top of page
Kevin-Nobs-Naturheilkunde-Naturheilpraktiker-TEN-Bern.jpg

 Naturmedizin 

 Mit der Kraft der Natur zu ganzheitlicher Gesundheit. 

Die Verbindung von uraltem Pflanzenwissen mit den Erkenntnissen der modernen Wissenschaft – das fasziniert mich an der Naturmedizin.

 

Als Biologe und Naturheilpraktiker TEN verbinde ich mein botanisches Wissen mit meinen naturmedizinischen Kenntnissen. Ich suche stets die beste Kombination aus bewährtem Pflanzenwissen und Erkenntnissen der modernen Naturwissenschaften. So gehe ich zeitweiligen Störungen auf den Grund und finde Lösungen und Wege, um eine ganzheitliche, umfassende Gesundheit zu fördern.

 

Wir Naturheilpraktiker:innen sind Detektive. Wir begeben uns auf Spurensuche, beispielsweise in der Krankheitsgeschichte und im Familienstammbaum. Und wir lesen die Hinweise des Körpers, zum Beispiel im Gesicht oder im Blut. So finden wir die Gründe der zeitweisen gesundheitlichen Störungen und können diesen entgegenwirken. Dazu bietet uns die Alternativmedizin ein umfassendes Portfolio an bewährten sowie innovativen Methoden.

 

Mit Sauerstoff die Energie und Leistungsfähigkeit erhöhen? Mit Kälte Schmerzen lindern? Mit Vitalstoffen das Immunsystem regulieren? Das alles – und vieles mehr – ist möglich. Ich bin begeistert von den Möglichkeiten, welche die Naturmedizin uns bietet. Im Zentrum für Naturmedizin biete ich gemeinsam mit einem fähigen und engagierten Team eine Vielzahl an alternativmedizinischen Behandlungsmethoden an.

 

Drei davon hebe ich nachfolgend heraus:

mitochondria-IHHT-Zelltraining-Bern-mehr-Energie_edited.png

Mikroimmuntherapie

Mikroimmuntherapie ist eine innovative medizinische Therapie, die darauf abzielt, das Immunsystem auf natürliche Weise zu regulieren und ins Gleichgewicht zu bringen. Ziel ist, dass es seine Funktionen optimal ausführen kann. So kann die Mikroimmuntherapie dazu beitragen, die Immunantwort auf verschiedene Krankheiten zu verbessern und das allgemeine Wohlbefinden zu erhöhen. Dazu verwenden wir niedrig dosierte natürliche Substanzen, die das Immunsystem durch niedrig dosierte natürliche Informationen stimulieren.

Zentrum-Naturmedizin-Bern-Kältetherapie-Kevin-Nobs.jpeg

Kältebehandlungen

Mit Kälte gegen akute und chronische Schmerzen: Die neuartige Kältebehandlung funktioniert ausschliesslich über die Hände. Die Patient:innen halten diese in zwei Unterdruckkammern. Über die Handflächen verteilt sich die Kälte im gesamten Körper. Dort fördert sie Selbstheilungsprozesse und aktiviert die Schmerzlinderung. Die Kältetherapie eignet sich insbesondere bei Rheuma, Arthritis, Fibromyalgie, Entzündungen, Migräne, Sportverletzungen sowie Gelenk- und Rückenschmerzen.

IHHT-Sauerstoff-Zelltraining-Atemtherapie-Bern.jpg

IHHT-Sauerstoff-Zelltherapie

Mit Sauerstoff-Zelltraining zu mehr Energie und Leistungsfähigkeit: Das Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training (IHHT) wurde entwickelt, um die körperliche und geistige Gesundheit nachhaltig zu verbessern. Die Behandlung dient dazu, die Leistungsfähigkeit der Zellen und folglich des gesamten Körpers zu steigern. IHHT kann besonders positive Resultate bei Müdigkeit, Erschöpfung, Burnout, Long-Covid, chronischem Fatigue Syndrom, Herz-Kreislaufproblemen, Lungenkrankheiten und mitochondrialen Störungen erzielen. Es stärkt das Immunsystem, fördert den Fettstoffwechsel und unterstützt sportliche Höchstleistungen.

Hier geht’s zum Zentrums für Naturmedizin.

bottom of page